7. - 27. Oktober 2007
Stadtgalerie Ettlinger Tor
 

„900 Jahre Karlsruher Architektur“ lautet das neue „Stille Zeitzeugen“-Projekt Bernhard J. Lattners.
Der Lichtbildner wird in den nächsten zwei Jahren auf eindrucksvolle Weise einen Bogen über die unterschiedlichen Bau- und Entstehungsphasen in Karlsruhe spannen. Unter Berücksichtigung der Eingemeindungen und Stadtteile umfasst das die Zeit vom 12. Jahrhundert bis zum Jahr 2015.
Getreu den Grundkriterien von „Stille Zeitzeugen“ sollen von den ältesten noch stehenden bis hin zu projektierten Objekten insgesamt 350 Bauwerke interpretiert und umgesetzt werden. Angaben über
die ausführenden Baumeister und Architekten, sowie interessante Hintergrundinformationen und Dokumentationen zu den Gebäuden, sollen das Erscheinungsbild dieses umfassenden Projekts abrunden.Die unermüdliche Arbeit Lattners über bekannte und weniger bekannte Karlsruher Architekturobjekte sollen schließlich in einer Ausstellung im Herbst 2007 ihre entsprechende Anerkennung finden.

900 Jahre
Karlsruher Architektur
Bernhard J. Lattner
Ausstellung Herbst 2007 in Karlsruhe.
Produktion 2005 bis 2007: Making of - STILLE ZEITZEUGEN.
Auch für Nicht-Karlsruher: Eine spannende Reise durch
die besseren und schlechteren Zeiten der Stadt am Rhein.